Langsamer WebDAV-Zugriff mit Windows 7

Falls der Zugriff auf Sharepoint per Windows Explorer (Befehl „Mit Explorer öffnen“ in der Dokumentenbibliothek oder direkte Pfadangabe per UNC in Windows Explorer) sehr langsam ist, kann das an falschen Einstellungen im Internet Explorer liegen.

Folgende Schritte sollten das Problem beheben:

  1. Internet Explorer starten.
  2. Menü „Extras | Internetoptionen“ wählen.
  3. Auf der Registerkarte „Verbindungen“ die Schaltfläche „LAN-Einstellungen“ klicken.
  4. Die Option „Automatische Suche der Einstellungen“ deaktivieren.

Seitdem ist der Zugriff per Windows Explorer bei uns rasend schnell  🙂

Advertisements

SharePoint 2010 und Wikis

Tja, wer hätte gedacht, dass SharePoint und Wiki noch einmal fast so etwas wie gute Freunde werden können? Aber mit der 2010er Version sieht es tatsächlich so aus, dass zumindest die Bearbeitung, also das Ändern von Text und Einfügen von Bildern, in SharePoint 2010 eine Aufgabe ist, die jeder durchschnittliche Computeranwender lösen können sollte.

Die normale Seitenansicht für den Leser sieht erst einmal aus wie immer:

Darstellung einer Wiki-Seite in SharePoint 2010

Wiki-Seite in SharePoint 2010

 Wählt man dann aber im Ribbon die Registerkarte „Seite“ und klickt auf „Bearbeiten“, erhält man eine Oberfläche, die fast genau wie Office 2007 aussieht und über einen eigenen „Einfügen“-Bereich auch das direkte Hochladen von Bildern einfach möglich macht.

Wiki-Seite in SharePoint 2010 bearbeiten

Wiki-Seite in SharePoint 2010 bearbeiten

 Da fällt es einem aktuell wirklich sehr schwer, wieder mit der 2007er-Version von SharePoint zu arbeiten.

SharePoint 2010 – Dokumente in Google Chrome, Firefox und Safari öffnen

Wenn ein Benutzer mit Google Chrome, Firefox oder Safari (also alles was nicht Internet Explorer ist) Dokumente auf einer SharePoint-2007-Site angeklickt hat, so wurden die Dokumente anstatt mit WebDAV in der dafür vorgesehenen Anwendung zu öffnen, schlicht heruntergeladen.

Nur mit Internet Explorer wurde korrekt die Anwendung gestartet und via WebDAV das Dokument geöffnet.

SharePoint 2010 – Besser?

In meinen (sehr kurzen) Tests mit SharePoint konnte ich jetzt auch in SharePoint 2010 mit Google Chrome dasselbe (falsche) Verhalten beobachten.

Ggf. habe ich was falsch gemacht, ggf. liegt’s an der Beta-Version, aber ärgern würde es mich schon sehr, wenn ich nach wie vor Internet Explorer öffnen muss um in unserem Intranet ordentlich arbeiten zu können.

Weiß da jemand mehr?

IE-Plug-Ins

Als möglicher Workaround gibt es Plug-Ins für Mozilla Firefox und Google Chrome die bei definierbaren URLs intern den Internet Explorer als Browser verwenden:

Nicht perfekt die Lösung, aber eine durchaus gängige Alternative.

(Uwe Keim, zeta software GmbH)

SharePoint 2010 online testen

Auf der Seite www.wssdemo.com können Sie direkt im Browser, ohne Download live Microsoft SharePoint Server 2010 testen.

Einfach mal ausprobieren, macht Spaß. 🙂

Alles zu SharePoint im süddeutschen Raum für Ihr Unternehmen finden Sie bei zeta software GmbH

Frohes neues Jahr 2010

Nur noch einige Stunden, dann ist das neue Jahr da und bald auch der neue Microsoft Office SharePoint Server 2010.

Posted via web from SharePoint Schwäbisch Gmünd

Neue SharePoint 2010-Websites mit Video-Tutorials

Interessanterweise enthalten neu angelegte Websites in SharePoint 2010 wohl (zumindest teilweise) Video-Einführungen („Getting Started“).

Nette Idee!

Firefox und Safari und Internet Explorer

Sehr schön ist bei SharePoint 2010, dass das neue Ribbon-Interface unter Internet Explorer und auch seinen Konkurrenten Firefox und Safari super funktioniert.

Internet Explorer:

Firefox:

Safari: